Seminar Technik

T14 - Evakuieren und Trocknen von Kälteanlagen - schnell und effektiv

Inhalt:

Theoretischer Teil:
• Grundlagen des Evakuierens
• Vakuumpumpen und Vakuummessgeräte für den Kälteanlagenbauer
• Verhindern des Feuchteeintrages in Anlagen
• Trocknen mit Kältemitteltrocknern
• Abschätzen der Evakuierdauer

Praktischer Teil:
• Laborübungen zum Evakuieren mit verschiedenen Vakuumpumpen
• Druckmessung mit verschiedenen Vakuummessgeräten
• Trocknen wasserhaltiger Bauteile
• Evakuierdauer in Abhängigkeit der Anschlüsse (Schraderventil etc.)

Ziel:

 

Zielgruppen:

Der Teilnehmer ist in der Lage, den Evakuiervorgang auf das zeitlich notwendige Maß zu reduzieren, ohne die Qualität zu vernachlässigen. Er kennt typische Effekte und mögliche Fehlerquellen und kann letztere gezielt umgehen.    Meister
Techniker
Facharbeiter
Kälteanlagenbauer
Mitarbeiter von
- Service
- Management
- Vertrieb

Abschluss:

 

Dauer:

Teilnahmebescheinigung   1 Tag

Referent:

 

Form:

Dipl.-Ing.(BA) Thomas Schnerr / Dipl.-Ing. R. Seidel (ILK Dresden), Institut für Luft- und Kältetechnik, Dresden   Tagesveranstaltung

Voraussetzungen:

 

Hinweise:

Kenntnisse über Aufbau und Funktion einer Kälteanlage und über deren Betriebsstoffe.   Bringen Sie Ihr eigenes Vakuummessgerät zur Überprüfung mit.
 

Termine/Orte:

 

Preis:

 

03.12.2019 Dresden (ILK)

04.02.2020 Dresden (ILK)
06.03.2020 Harztor
24.04.2020 Maintal
12.05.2020 Dresden (ILK)
25.09.2020 Maintal
01.12.2020 Dresden (ILK)

 

EUR 350,- zzgl. gesetzlich gültiger Umsatzsteuer

EUR 416,50 inkl. gesetzlich gültiger Umsatzsteuer

 

Anmeldung