Seminar: Technik

T14

Evakuieren und Trocknen von Kälteanlagen - schnell und effektiv

Theoretischer Teil

  • Grundlagen des Evakuierens

  • Vakuumpumpen und Vakuummessgeräte für den Kälteanlagenbauer

  • Verhinderung des Feuchteeintrages in Anlagen

  • Trocknen mit Kältemitteltrocknern

  • Abschätzen der Evakuierdauer

 

Praktischer Teil

  • Laborübungen zum Evakuieren mit verschiedenen Vakuumpumpen

  • Druckmessung mit verschiedenen Vakuummessgeräten

  • Trocknen wasserhaltiger Bauteile

  • Evakuierdauer in Abhängigkeit der Anschlüsse (z.B. Schraderventil)

Ziel

Der Teilnehmer ist in der Lage, den Evakuiervorgang auf das zeitlich notwendige Maß zu reduzieren, ohne die Qualität zu vernachlässigen. Er kennt typische Effekte und mögliche Fehlerquellen und kann letztere gezielt umgehen.

Zielgruppen (m/w/d)

Meister, Techniker, Facharbeiter, Mechatroniker für Kältetechnik/Kälteanlagenbauer, Betreiber, Mitarbeiter von Service, Management und Vertrieb

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Dauer

1 Tag

Referent

Dipl.-Ing. T. Schnerr

Dipl.-Ing. R. Seidel (Institut für Luft- und Kältetechnik, Dresden)

Voraussetzung

Kenntnisse über Aufbau und Funktion einer Kälteanlage sind wünschenswert.

Hinweise

Bringen Sie Ihr eigenes Vakuummessgerät zur Überprüfung mit.

Termine

30.11.2021 - Dresden
01.02.2022 - Dresden
11.02.2022 - Harztor
17.03.2022 - Leonberg
08.04.2022 - Maintal
03.05.2022 - Dresden
23.09.2022 - Maintal
10.11.2022 - Leonberg
08.12.2022 - Dresden

Preise

416,50 € inkl. 19% Umsatzsteuer
350,00 € exkl. Umsatzsteuer (2021)
428,40 € inkl. 19% Umsatzsteuer
360,00 € exkl. Umsatzsteuer (2022)



< Zurück zur Übersicht