Seminar: Verordnung

V7

DIN EN 378 Teil 1 bis 4 Sicherheitsvorschriften für Kälteanlagen

DIN EN 378 Teil 1 bis 4

  • Bezeichnung und Klassifikation von Kältemitteln, Anlagenschaltungen

  • Aufstellungsbereiche

  • Auslegungsbedingungen für Kälteanlagen und deren Komponenten

  • Bedingungen für Rohrleitungsverlegung und -verbindungen

  • Sicherheitstechnische Ausrüstung der Anlagen und Druckbehälter

  • Prüfungen vor Inbetriebnahme und Wiederholungsprüfungen

  • Anforderungen an Maschinenräume

  • Instandhaltung, Instandsetzung, Rückgewinnung

Ziel

In dem Seminar werden Sie mit dem Umgang und der Anwendung der DIN EN 378 vertraut gemacht.

Zielgruppen (m/w/d)

Meister, Techniker, Facharbeiter, Mechatroniker für Kältetechnik/Kälteanlagenbauer, Planer, Mitarbeiter von Service und Management

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Dauer

1 Tag

Referent

Dipl.-Ing. T. Lerch

Voraussetzung

Kenntnisse über Aufbau und Funktion einer Kälteanlage, insbesondere zu den sicherheitstechnischen Ausrüstungen und DIN EN 378.

Hinweise

Sie erhalten während des Seminars eine Powerpoint-Präsentation zur DIN EN 378. Eine Komplettausgabe der DIN EN 378 ist nicht in der Seminargebühr enthalten.

Termine

26.04.2022 - Maintal
15.11.2022 - Maintal

Preise

428,40 € inkl. 19% Umsatzsteuer
360,00 € exkl. Umsatzsteuer



< Zurück zur Übersicht