Seminar: Verordnung

V2

Umweltpass Teil III und IV für sachgerechten Umgang mit und umweltgerechte Entsorgung von Betriebs- und Hilfsstoffen in der Kälte-Klima-Technik

Teil III

  • Entsorgung von Kältemitteln und Ölen

  • Lecksuche und Dichtheitsprüfung

  • Entsorgungsgerechtes Bauen von Anlagen

  • Schallpegelgrenzwerte für Kälteanlagen; Anforderungen an Bau und Konstruktion

 

Teil IV

  • Praktische Übungen mit verschiedenen Entsorgungsgeräten an Anlagen

  • Praktische Lecksuche

Ziel

Zum Schutz der Atmosphäre und der Gewässer ist der sachgerechte Umgang mit Kältemitteln und anderen Betriebs- und Hilfsstoffen erforderlich. Im Seminar werden die praktischen und theoretischen Grundlagen für den umweltschonenden Bau und Betrieb sowie für die umweltgerechte Entsorgung der Kälteanlage vermittelt.

Zielgruppen (m/w/d)

Meister, Techniker, Facharbeiter, Mechatroniker für Kältetechnik/Kälteanlagenbauer, Planer, Betreiber, Mitarbeiter von Service und Management

Abschluss

Umweltpass (III/IV), Teilnahmebescheinigung

 

Nach Besuch von Teil I bis IV und bestandener Abschlussprüfung kann auf Wunsch ein Zertifikat der Kategorie III und IV gemäß DVO (EU) 2015/2067 verliehen werden.

Dauer

2 Tage

Referent

Dipl.-Ing. M. Hoffmann, Kälteanlagenbauer- und Elektrotechnikermeister

C. Bösel, B.Sc. Kältesystemtechnik

R. Buchmann, Kälteanlagenbauermeister

Kälteanlagenbauermeister der Bundesfachschule

Voraussetzung

Grundkenntnisse im Kälteanlagenbau

Hinweise

Der Umweltpass ist nur gültig, wenn die Teile I bis IV absolviert wurden. Er verliert nach zwei Jahren seine Gültigkeit. Die Teilnahme an Teil V verlängert den Umweltpass wieder um zwei Jahre.

Termine

23.02.2022 - 24.02.2022 Maintal
13.04.2022 - 14.04.2022 Harztor
14.09.2022 - 15.09.2022 Maintal

Preise

856,80 € inkl. 19% Umsatzsteuer
720,00 € exkl. Umsatzsteuer



< Zurück zur Übersicht