Seminar: Verordnung

V11

Elektrotechnisch unterwiesene Person

  • Forderungen der BG und gesetzliche Regelungen für den Einsatz von Arbeitskräften in der Elektrotechnik

  • Fachliche Qualifikation nach DIN VDE 1000 Teil 10 für im Bereich der Elektrotechnik tätige Personen

  • Gefährdungsanalyse beim Umgang mit der Elektrizität

  • Elektrische Grundgrößen

  • Das Dreiphasen-Wechselstrom-System

  • Berechnungsbeispiele für Stromstärke, elektrische Leistung und Widerstand

  • Erste Hilfe bei elektrischen Unfällen

  • Wechseln von Sicherungseinsätzen im DO und D System

  • Funktion "Elektroschutz"

  • Sicherheit und Brandschutz beim Umgang mit elektrischen Anlagen

  • Prüffristen für Elektrogeräte nach BGV A3

  • Laborübungen

Ziel

Vermittlung von Grundkenntnissen zum Umgang mit elektrischen Gebrauchsgeräten, Steckvorrichtungen und Stromkreisverteilern sowie praktischer Fertigkeiten zum Messen an elektrischen Anlagen und Geräten.

Zielgruppen (m/w/d)

Facharbeiter, Kaufmann, Vertrieb, Betreiber, Haustechniker, Gebäudereiniger

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Dauer

1 Tag

Referent

T. Emig, Staatl. gepr. Techniker

M. Hoffmann, Kälteanlagenbauer- und Elektrotechnikermeister

Voraussetzung

Spezielle Berufskenntnisse sind nicht erforderlich.

Hinweise

Teilnehmerzahl maximal 16 Personen

Termine

11.04.2022 - Harztor

Preise

428,40 € inkl. 19% Umsatzsteuer
360,00 € exkl. Umsatzsteuer



< Zurück zur Übersicht