Seminar: Technik

T20

Messen, Steuern und Regeln von zeitgemäßen kälte- und raumlufttechnischen Anlagen und Systemen

  • Theoretische Grundzüge der Steuerungen und Regelungen in der Kälte- und Klimaanlagentechnik

  • Zusammenwirken der elektronischen und hydraulischen Systembestandteile

  • Aufbau und Gestaltung effizienter Steuerungs- und Regelungssysteme

  • Tendenzen und innovative Netzwerksysteme, insbesondere Bus-Systeme

  • Konfiguration und Kommunikation der Regler, Steuerungen und Systeme

  • Übung eines Projektansatzes in einer Kälteanlage sowie einer raumluft- technischen Anlage

Ziel

Die Teilnehmer sind in der Lage, Komponenten der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik einer kälte- sowie einer raumlufttechnischen Anlage bzw. deren Bestandteile auszuwählen. Der Einblick in die Benutzeroberflächen zur Konfiguration der Komponenten diverser Hersteller erfolgt. Wichtige Ansätze zur Einbindung der Komponenten in ein Datenkommunikationsnetz werden aufgezeigt. Grundkenntnisse im Verhalten der Systembestandteile und deren Zusammenwirken werden erworben, Optimierungspotenziale können aufgefunden und beurteilt werden.

Zielgruppen (m/w/d)

Meister, Techniker, Facharbeiter, Kaufmann, Mechatroniker für Kältetechnik/Kälteanlagenbauer, Planer, Betreiber klimatechnischer Anlagen, Mitarbeiter von Service, Management und Vertrieb

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Dauer

2 Tage

Referent

T. Emig, Staatl. gepr. Techniker

Dipl.-Ing. V. Otto

Voraussetzung

Kenntnisse über den Aufbau und die Funktion von kälte- und raumluftechnischen Anlagen.

Grundkenntnisse in Steuerungs- und Regelungstechnik.

Hinweise

Keine

Termine

30.11.2021 - 01.12.2021 Maintal

Preise

827,05 € inkl. 19% Umsatzsteuer
695,00 € exkl. Umsatzsteuer



< Zurück zur Übersicht