Module

Modul 5

Modul Kälte 5: Fachkunde für brennbare Kältemittel (Sicherheitsgruppe A2L, A2 und A3)

Theorie:

  • Brennbare Kältemittel (z. B. Propan R290 und R32) - Einsatzbereich, Eigenschaften, Besonderheiten

  • Kältemaschinenöle für Propan

  • Praktischer Umgang mit brennbaren Kältemitteln

 

Werkstatt:

  • Verbindungstechniken, Verrohrung, Dichtheitsprüfung, Lecksuche

  • Aufbau und Inbetriebnahme einer Kälteanlage

  • Entsorgung, Außerbetriebnahme

 

Praktische und theoretische Prüfung

Ziel

Aufbauend auf der beruflichen Erstausbildung oder auf Kenntnissen aus den Modulen 1 bis 3

erhalten die Teilnehmer Sicherheit im Umgang mit brennbaren Kältemitteln und beim Bau von Kälteanlagen mit Propan und R32.

Zielgruppen (m/w/d)

Facharbeiter im Kälteanlagenbau, Mechatroniker für Kältetechnik, Fachkräfte kälte- und klimatechnischer Unternehmen mit einer artverwandten Ausbildung

Abschluss

Teilnahmebescheinigung, Fachkunde-Zertifikat für brennbare Kältemittel nach bestandener Prüfung

Dauer

4 Tage/32 Unterrichtsstunden

Referent

Dozenten der Bundesfachschule

Voraussetzung

Mindestanforderung sind Kenntnisse aus den Modulen 1 bis 3

Hinweise

In den Lehrgangsgebühren ist ein BFS-Skript enthalten. Werkzeuge, Messgeräte und Materialien werden gestellt.

Termine

06.12.2021 - 09.12.2021 Harztor
14.03. - 17.03.2022 Harztor
30.05. - 03.06.2022 Maintal
05.12. - 08.12.2022 Harztor

Preise

1.428,00 € inkl. 19% Umsatzsteuer
1.200,00 € exkl. Umsatzsteuer



< Zurück zur Übersicht