Kälte- und Klimatechnik in Theorie und Praxis

Modul Kälte 4: Steuerungstechnik für Fortgeschrittene

Allgemein:

Das Modul 4 "Steuerungstechnik für Fortgeschrittene" dauert 2 Wochen und baut auf das Modul 2 "Elektrische Steuerung und Regelung von Kälteanlagen" auf. Mit dem Modul 4 werden die Kenntnisse in der Elektro- und Steuerungstechnik im Kälteanlagenbau vertieft und typische Anlagenschaltungen praktisch aufgebaut.

Inhalt:

Theorie und Elektrolabor:
Komplexe Steuerungen für Kälteanlagen mit

  • wechselseitiger Abtauung
  • Kreislaufumkehr
  • Thermobank/Wärmerückgewinnung
  • Verbund- und Kühlstellenregelung
  • Drehzahlregelung

Im Elektrolabor werden typische Steuerungen zur Unterstützung der theoretischen Unterrichtsinhalte aufgebaut.

Werkstatt:
Praktische Steuerungstechnik komplexer Kälteanlagen

Ziel:

Vermittlung tiefergehender Kenntnisse in der Elektro- und Steuerungstechnik für Kälteanlagen

Zielgruppe:

 

Abschluss:

Gesellen/innen und Facharbeiter/innen aus Betrieben der Kälte-Klima-Technik 

  Teilnahmebescheinigung

Dauer:

 

Form:

2 Wochen / 80 Unterrichtsstunden   Vollzeit

Voraussetzungen:

 

Hinweise:

Grundkenntnisse aus Modul 2   In den Lehrgangsgebühren sind BFS-Skripte enthalten.
Werkzeuge, Messgeräte und Materialien werden gestellt.

Termine/Orte:

 

Preis:

09.12. – 20.12.2019 Harztor

30.11. – 11.12.2020 Harztor

 

 

 

 

 

Nettopreis: EUR 1.650,- (ab 2020: EUR 1.750,-) zzgl. gesetzlich gültiger Umsatzsteuer

Bruttopreis: EUR 1.963,50 (ab 2020: EUR 2.082,50) inkl. gesetzlich gültiger Umsatzsteuer

 

 

Anmeldung