05.05.2022 17:29

Girls` Day bei der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik



Am 28.4.2022 beteiligte sich die Bundesfachschule am bundesweiten Girls‘ Day. Die Idee, die hinter dieser Aktion steckt ist, dass Mädchen in Berufe schnuppern, in denen nur wenige Frauen eine Ausbildung machen oder arbeiten. Besonders interessant sind dabei technische Berufe, wie beispielsweise die Mechatronikerin für Kältetechnik.

Die Mädchen wurden in die Bundesfachschule eingeladen, um Einblicke in die Theorie und Praxis der Kälte-Klima-Technik zu bekommen. Zunächst wurde den Teilnehmerinnen in einem Vortrag von Geschäftsführer Michael Gölz die Bedeutung der dualen Ausbildung im Handwerk erläutert und welche Weiterbildungsmöglichkeiten es im Bereich der Kältetechnik gibt. Im Anschluss demonstrierte Bundesfachschul-Dozent Christopher Bösel in Versuchen, wie man bei geringem Druck Wasser zum Sieden bringen kann und erklärte mit praktischen Modellen, wie eine kältetechnische Anlage funktioniert. Anschließend durften die Mädchen in der Werkstatt selbst tätig werden und sich mit Presswerkzeugen und Kupferrohrstücken einen Schlüsselanhänger anfertigen. Das Abschlussgespräch zeigte, dass der Tag an der Bundesfachschule bei den Mädchen Interesse an handwerklich-technischen Themen geweckt hat.