11.08.2017 11:09

Projektwoche der Meister-Vollzeit-Klasse






Bestandteil der Meisterausbildung ist die Projektwoche, in der die angehenden Meister an vier Tagen unterstützt durch ihre Fachlehrer  in kleinen Gruppen praktische Versuche durchführen, um das in der Theorie erworbene Wissen zu vertiefen.
An der Bundesfachschule in Maintal fand die Projektwoche für die Vollzeit-Klasse vom 11. bis 13. August 2017 statt.

An den vier Tagen durchliefen die Teilnehmer dabei folgende Stationen:

  • Herr Bamberger und Herr Dr. Lampert führten mit ihren Gruppen an der 2-stufigen R407F-Kälteanlage Leistungsmessung mit und ohne Flüssigkeitsunterkühlung durch.
  • Herr Kluge demonstrierte Betrieb und Durchführung von Messungen an einer transkritische CO2-Kälteanlage und an einer Kälteanlage mit CO2/Propan in Kaskadenschaltung sowie die Aufnahme eines p,V – Diagramms eines Hubkolbenverdichters an einer Indikatormaschine.
  • Bei Herrn Emig erlernten die Teilnehmer die praktische Durchführung von Erst- und Wiederholungsprüfungen der elektrischen Ausrüstung einer Anlage gemäß DGUV Vorschrift 3 und DIN EN 60204-1.
  • Herr Otto führte mit seinen Gruppen an einer raumlufttechnischen Anlage die Erfassung der Luftvolumenströme im Kanalsystem mit Messung von Lufttemperatur, Feuchte und Geschwindigkeit durch.